CTC Krefeld Tennisverein Ausrichter DTB Masterturnier KREFELD OPEN
  • platz


TENNIS KREIS KREFELD e.V
47803 Krefeld - Kempener Allee 146

 
 

Wesentliche Aufgaben des Tennis-Kreis Krefeld sind:

- die Ausrichtung der Kreismeisterschaften

- die Ausrichtung der Kreisjugendmeisterschaften

- Förderung von talentierten Kindern aus den Vereinen

- die Unterstützung und Förderung des Schulsports

- Breitensportaktivitäten

- Organisation von Veranstaltungen (Fachvorträge, Seminare etc.)

- Gesellschaftliche Ereignisse

- Beratung von Vereinen

- Öffentlichkeitsarbeit

Verband benennt möglichen ersten Spieltag - das Training auf den Plätzen läuft längst
von Westdeutsche Zeitung - Horst Reinartz
26.05.2021     Klicks:52     A+ | a-
Tennisspieler stehen in den Startlöchern

Jetzt ist es soweit: Der Sport ausschuss des Tennis-Verbandes Niederrhein (TVN) hat be schlossen, den 12. Juni 2021 als möglichen ersten Spieltag der Sommersaison 2021 zu benennen. Ein Start des Wettkampfbetriebs Mitte Juni ist aber an die Voraussetzung gekoppelt, dass die Politik durch weitere Öffnungsschritte im Sport die entsprechenden Rahmenbedingungen schafft. Insbesondere müssten bis zu diesem Zeitpunkt auch die Umkleidekabinen in den Clubhäusern geöffnet sein. Der aktualisierte Spielplan soll in dieser Woche auf der Homepage des Verbandes (www.tvn-tennis.de) veröffentlicht werden.

Nach der Startabsage am 2. Mai sollte der Meisterschaftsbetrieb ursprünglich am 2. Juni starten. Auf Grund der Corona-Lage wurde auch dieser Zeitpunkt abgesagt. Nun soll es also der 12. Juni sein. Der TVN setzt darauf, dass die von Ministerpräsident Armin Laschet schon ab dem 28. Mai avisierten weiteren Öffnungsschritte einen Wettspielbetrieb unter ähnlichen Bedingungen wie im Vorjahr ermöglichen.

Die Gruppen könnten verkleindert werden
Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, könnten etwa die Gruppen verändert oder verkleinert werden. Wenn tatsächlich der Spielbetrieb am 12. Juni beginnt, stehen bis zu den Schulferien (5. Juli bis 17. Au gust) noch vier Wochenendtermine zur Verfügung. Der Rest müsste dann nach den Schulferien ausgetragen werden. In den zurückliegenden Wochen waren die Tennisplätze schon recht gut belegt. Unter Berücksichtigung des strengen Hygienekonzepts der Landesregierung wurde schon fleißig trainiert. „Der Trainingsbetrieb läuft den Umständen entsprechend gut“, sagt Horst Giesen.

Meisterschaftsspiele Beginn
Auch für die Tennis-Regionalliga sind die Termine überarbeitet wor den. Hier sollen bereits ab 2. Juni die Meisterschaftsspiele in NRW durchgeführt werden. Aus der hiesigen Tennisregion treten der TK  RW Kempen (Damen 30), TV 03 SG Krefeld (Damen 40), BW Krefeld (Damen 50, Herren 70), Crefelder TC (Damen 65), TC Bovert (Herren 30) und der TC Oedt (Herren 65) in dieser hohen Klasse an.

Der Club-Boss des Crefelder TC ist schon seit Wochen mit den Vorbereitungen der 31. Auflage der „Krefeld-Open“ beschäftigt.  Das große Tennisturnier soll vom 11. bis 18. Juli an der Kempener Allee stattfinden. Am kommenden Mittwoch, 26. Mai, findet um 18 Uhr die Mitgliederversammlung des Tenniskreises Krefeld statt. Es wird eine Präsenzveranstaltung, die auf dem Tennisgelände des TC Traar durchgeführt wird. „Der TC Traar hat ein großes Freiluftzelt aufgebaut und dort können wir unter Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften die Mitgliederveranstaltung abhalten“, sagt Kreisvorsitzender Horst Giesen über die Rahmenbedingungen.

KREISMEISTERSCHAFTEN

ERWACHSENE

BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN

ERWACHSENE

KREISMEISTERSCHAFTEN

JUGEND

BEZIRKSMEISTERSCHAFTEN

JUGEND